Der Spatenstich für des jetzige Gerätehaus der Feuerwehr Oberköblitz erfolgte am 06. Oktober 1980. Dies war notwendig geworden, um die Ausrüstung der Wehr an einem Standort unter zu bringen. Fertiggestellt wurde dieser Bau am 02. Juli 1982.

Die Gebäude umfassen:

  • vier Stellplätze für Großfahrzeuge, davon eine als Waschhalle nutzbar, 3 Garagen
  • Schlauchpflegeeinrichtungen
  • Werkstatt
  • sanitäre Anlagen
  • Schulung- sowie Aufenthaltsraum
  • Hausmeisterwohnung

DSC00163_1

Im linken Gebäudeteil sind die drei PKW Garagen untergebracht. Darin untergebracht sind das Mehrzweckfahrzeug, die Anhänger und das Schlauchboot. Des weiteren werden werden darin Bindemittel und sonstiges Material gelagert. Im Obergeschoss befinden sich die Hausmeisterwohnung (links) und daran angrenzend der Schulungsraum.

Im rechten Teil sind die Großfahrzeuge untergebracht. Im rückwärtigen Teil auf der gesamten  Breite befinden sich: Werkstatt, Lagerraum und die Schlauchpflege mit angrenzenden Trockenturm.

DSC00161_202